New PDF release: 1000 Facts - Ancient Egypt (1000 Facts on...)

By Belinda Gallagher

ISBN-10: 1842369350

ISBN-13: 9781842369357

This book offers a wealthy resource of data with greatest influence and minimal muddle. precisely a thousand evidence are lined through a hundred themes, each one with 10 key issues that supply an easy yet memorable deal with at the topic. interesting details panels in addition to prolonged captions magnify this speedy fireplace technique.

Show description

Read or Download 1000 Facts - Ancient Egypt (1000 Facts on...) PDF

Best history books

Download e-book for kindle: Kongo: Eine Geschichte by David van Reybrouck

Fesselnd und atemberaubend erzählt David van Reybrouck die Geschichte Kongos, wie wir sie noch nie gelesen haben. Der Autor, der den Bogen von der kolonialen Gewaltherrschaft unter Leopold II. über die 32jährige Mobutu-Diktatur bis hinein in die Gegenwart spannt, berichtet aus der eindrücklichen Perspektive derjenigen, die in ihrem Land leiden, kämpfen, leben ?

Download e-book for kindle: The Goalkeeper's History of Britain by Peter Chapman

The Goalkeeper's background of england is an enthralling mix of anecdote and remark from the streets of Islington to foreign arenas, which charts the altering nature of england, and the country's unusual visceral attachment to its goalkeepers. His seek takes him from Hackney Marshes to the North Cape, from auditing the general public conveniences within the Holloway street to his choice for a Brazil XI led by means of Rivelino that had forgotten to incorporate a goalkeeper.

Download e-book for kindle: Sitcom: A History in 24 Episodes from I Love Lucy to by Saul Austerlitz

A gently curated travel via television comedy sequence, this mixtape of fondly remembered indicates surveys the family tree of the shape, the bigger traits in its heritage, the simplest of what the style has finished, and the main common of its works. From i admire Lucy, The Phil Silvers exhibit, and M*A*S*H to Taxi, The Larry Sanders exhibit, and 30 Rock, this advisor provides the sitcom as a tablet model of the 20th-century arts—realism giving technique to modernism after which to postmodernism, all among the hours of eight and 10pm on weeknights.

Download PDF by David Vincent: I Hope I Don't Intrude: Privacy and its Dilemmas in

I'm hoping I Don't Intrude' takes its identify from the catch-phrase of the eponymous hero of the 1825 play Paul Pry, which used to be a massive good fortune at the London degree after which quickly in long island and round the English-speaking global. It tackles the complicated, multi-faceted topic of privateness in nineteenth-century Britain through studying the way the tropes, language, and imagery of the play entered public discourse approximately privateness within the remainder of the century.

Additional resources for 1000 Facts - Ancient Egypt (1000 Facts on...)

Example text

Sie dienten zur Bestimmung der Nachtstunden. Dabei wurde der Aufgang der Dekansterne beobachtet. Um welche Sterne es sich handelte, ist bis heute zum großen Teil ungeklärt. Sie verraten uns jedoch, dass die ägyptischen Astronomen über ein Koordinatensystem der Sterne verfügten. So ist nicht nur der Zeitpunkt des Aufgangs verzeichnet, sondern auch die horizontale Abweichung von einem Punkt, den wir nicht kennen. Die Orientierung 58 Lauf des Jahres. Um dennoch die Zeit bestimmen zu können, gab es Sternentafeln.

Selbst heute wäre eine Peilung nach dem Polarstern zu ungenau. Die Orientierung 42 Des Weiteren ist der Schatten der Sonne unscharf. Da die Sonne kein Punkt, sondern eine Scheibe mit 31‘ Durchmesser ist, wirft sie einen Halbschatten und einen Kernschatten. Diese sind aber bei entsprechender Länge des Schattens dermaßen unscharf, dass sie für eine genaue Einmessung vollkommen unbrauchbar sind. Die Ortung der Himmelsrichtung nach dem Sonnenschatten scheidet also aus. Die Orientierung nach den Sternen Wenden wir uns der Ausrichtung nach den Sternen zu.

Das sind Sterne, die sich in der Nähe des Himmelsäquators befinden. Die meisten stehen südlich davon, da es nördlich des Himmelsäquators nur wenige helle Sterne gab. Der Aufgangszeitpunkt dieser Sterne ändert sich aber im 57 Die Vermessung Die Zähler der Zeit: die Ramessidischen Sternentafeln. Sie dienten zur Bestimmung der Nachtstunden. Dabei wurde der Aufgang der Dekansterne beobachtet. Um welche Sterne es sich handelte, ist bis heute zum großen Teil ungeklärt. Sie verraten uns jedoch, dass die ägyptischen Astronomen über ein Koordinatensystem der Sterne verfügten.

Download PDF sample

1000 Facts - Ancient Egypt (1000 Facts on...) by Belinda Gallagher


by Richard
4.5

Rated 4.42 of 5 – based on 48 votes